top of page
  • AutorenbildRita

Kobe Beef

Aktualisiert: 21. Juni 2018

Kobe liegt in der Präfektur Hyogo südlich von Osaka. Bei einem Spaziergang durch Kobe kann man Kobe-Beef gar nicht entkommen! Kobe-Beef in Restaurants, in Supermärkte, in Metzgereien und an Straßenständen. Zur Erinnerung: Kobe-Beef ist eine örtlich geschützte Marke. Nur Tiere die in Hyogo geboren und aufgezogen sowie von einem Schlachtbetrieb in Hyogo geschlachtet werden haben die Möglichkeit Kobe-Beef-Status zu erreichen, wenn das Fleisch hohe festgelegte Qualitätskriterien erfüllt. Alles andere heißt „Wagyu“. Das ist das offizielle Zeichen für Kobe-Beef:

Bei der Touristeninformation habe ich mich nach einem Besuch einer Kobe-Beef-Farm erkundigt – das wurde aber sofort und bestimmt abgeleht: Business Secret!! Auch die Versuche meiner japanischen Freundin eine der Touristenbetriebe zu besuchen sind gescheitert :-/

Aber immerhin habe ich Wagyu und auch Kobe-Beef schon essen können :-)



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wagyu Fleisch für euch!

Liebe Freunde des guten Geschmacks! Anfang August können wir euch wieder Wagyu Fleisch anbieten. Wenn ihr euch selbst oder euren Liebsten etwas Besonderes gönnen wollt, haben wir folgende Produkte zur

Wagyu Fleisch verfügbar!

Liebe Wagyu Freunde - Ende Juli können wir euch wieder Wagyu anbieten! Das Fleisch reift zurzeit noch, bis es nach knapp 3 Wochen noch zarter ist um euren Gaumen zu erfreuen :-) Für 195 € könnt ihr ei

Comments


bottom of page